Geodätische Kuppel Bau Teil 1

Die 2 Meter Durchmesser Version V5 9/20 hat eine Grundfläche von 5,53qm und liegt damit unter den erlaubten 6qm. Da wir mit der halben Kugel ohne Grundgestell aber nur einen Meter Höhe haben, werde ich mir einen Gang in den Boden graben und die Bodenkante als Beet nutzen. Somit steht das Haus nicht 2 Meter in die Höhe und läßt weiterhin den Blick durch den Garten zu.

Das ausschraffierte muss also weg. Natürlich darf ich bei einem Meter Tiefe nicht vergessen den Eingang entsprechend zu gestalten.

und dank Google, ist das sehr schnell gemacht. Die mittlere Tiefe einer jeden Stufe liegt bei 30 cm und die Höhe bei 16 cm.

Und siehe da, viel mir nun ein: “Was ist denn wenn es regnet?”

Ja ich denke, dass dies eine gute und vorallem berechtigte Frage ist. Zwar wird es niemals überlaufen, aber beim regen könnte es schon sein, dass sich hier das Wasser sammelt. Besonders, da der Garten ja automatisiert gewässert wird.

Ein Tank würde sich unter dem Gang im Gewächshaus gut machen, mit einer kleinen Pumpe – —ohhhh wir brauchen Strom im Gewächshaust —- kann man dann auch giessen… und sicherheitshalber auch mal wasser ablassen falls es zu voll wird.

Hmmm Erdtank??? zu teuer, aber was tun?